Pressemitteilung

Junge Union Lichtenberg wählt weibliche Doppelspitze

Der­zeit pro­mo­viert sie in der ange­wand­ten Spra­chwis­sen­schaft mit dem Schwer­punkt Poli­tis­che Lin­guis­tik. Vor ihrer Wahl war Liliia Usik bereits seit 2017 Vor­sit­zende des Kreis­ra­tes der Jun­gen Union Lich­ten­berg und tritt nun die Nachfolge von Flo­rian Kla­wun an, der auf eige­nen Wunsch aus den Gre­mien ausschied.

Auch das Mit­glie­der­gre­mium Kreis­rat wurde neu gew­ählt. Als Vor­sit­zende wähl­ten die Mit­glie­der die eben­falls 29-jährige His­to­ri­ke­rin Sarah Röhr. Sarah Röhr war zuvor Bei­sit­ze­rin des Kreis­vors­tan­des und arbei­tet hau­pt­be­ruf­lich als wis­sen­schaft­li­che Fachre­fe­ren­tin bei der Kon­rad-Ade­nauer-Stif­tung.

Zu ihrer Wahl erkl­ärt die neue Kreis­vor­sit­zende Liliia Usik: »Wir haben als größ­ter poli­tis­cher Jugend­ver­band Lich­ten­bergs den Anspruch direkt Ein­fluss zu nehmen auf die Ent­wicklung in unse­rem Bezirk. Ich habe den Mit­glie­dern ein 10-Punkte-Pro­gramm vor­ges­chla­gen, dass es in den kom­men­den zwei Jahren abzu­ar­bei­ten gilt. Damit wol­len wir, mehr Mit­glie­der gewin­nen, unsere Außen­wir­kung stär­ken und wei­ter­hin ein star­kes Team zur Unter­st­üt­zung der CDU sein. Ich freue mich und bin sehr dank­bar, dass unser Ver­band mir ein­stim­mig das Ver­trauen aus­ge­spro­chen hat. Jetzt geht es an die Arbeit.«

Die neue Kreis­rats­vor­sit­zende Sarah Röhr erg­änzt: »In den Auseinan­der­set­zun­gen der ver­gan­ge­nen Jahre ist deut­lich gewor­den, wie sehr unsere Gesell­schaft pola­ri­siert ist. Es ist mir des­halb wichtig, dass unsere Junge Union Lich­ten­berg The­men nach vorne bringt, die unsere gelebte Demo­kra­tie stär­ken und die der jun­gen Gene­ra­tion eine wahr­nehm­bare Stimme geben. Ich bin dank­bar, dass wir hierzu ein wun­der­ba­res Team zusam­men­ge­bracht haben.«

Die Ergebnisse aller Wahl­g­änge ergin­gen ein­stim­mig. Auf der Rück­seite ist eine Über­sicht über alle neu gew­ähl­ten Mit­glie­der der Gre­mien der Jun­gen Union Lich­ten­berg.

Über­sicht über alle neu gew­ähl­ten Mit­glie­der der Gre­mien der Jun­gen Union Lich­ten­berg
Posi­tion für Kreis­vors­tand für den Kreis­rat
Vor­sit­zende Liliia Usik (29, Wis­sen­schaft­li­che Mitar­bei­te­rin im Deut­schen Bun­de­stag) Sarah Röhr (29, wis­sen­schaft­li­che Refe­ren­tin der KAS)
Stell­ver­treter Rebekka Franke (22, Stu­den­tin)
Ben­ja­min Hud­ler (26, Bezirks­ver­ord­ne­ter, Stu­dent)
Sas­cha Jan­sen (20, Mitar­bei­ter der Bun­de­s­a­gen­tur für Arbeit, Jugend­ver­treter)
Gena-Marie Otte­m­öl­ler (20, Kran­ken­schwes­ter)
Den­nis Haustein (29, Nie­der­las­sungs­lei­ter)
Ralf Trebs (28, Stu­dent)
Schat­z­meis­te­rin Caro­lin Peters (26, selb­st­st­än­dig)
Mit­glie­der­beauf­trag­ter Den­nis Haustein (29, Nie­der­las­sungs­lei­ter Per­so­nal­diens­t­leis­tung)
Schrift­f­ühre­rin Leo­nie Bar­tel (18, Stu­den­tin)
Bei­sit­zer Len­nart Bir­kent­hal (22, Stu­dent)
Viven Bruns­wig (19, Stu­den­tin)
Robert Neetz (19, Stu­dent)
Silas Otto (28, Ange­stel­l­ter)
Tim Som­mer (21, Stu­dent)
Albert Kin­der­knecht (21, Stu­dent)
Lilli Kosiol(17, Schü­le­rin)
Jakob Löwenstein (18, Schü­ler)

Herausgeber: Junge Union Lichtenberg | 23. Januar 2019

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen